Kinesiologie

Was ist Kinesiologie

Kinesiologie ist die Lehre der Bewegung. Sie ist eine Methode Energiesysteme des Menschen zu balancieren. Kinesiologie arbeitet mit westlichen Konzepten, Psychologie und Gehirnintegration.

Der Muskeltest ist das zentrale Werkzeug der Kinesiologie. Über ihn werden Blockierungen aufgedeckt ,welche das physische, emotionale Wesen beeinträchtigt.

Mit Hilfe des Muskeltests ist es möglich Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel genau auf den Körper abzustimmen.

Was ist Touch for Health (TFH)

TFH ist eine Synthese überlieferter östlicher Heilkunst und moderner westlicher Medizin und verbindet Erkenntnisse der Chiropraktik Akupressur, Ernährungswissenschaft und Kinesiologie.

TFH gehört zum Bereich der Präventivmedizin und dient der körperlichen , geistigen und seelischen Erhaltung der Gesundheit.

Touch for Health macht sich die Erkenntnisse der Kinesiologie zu Nutzen, um Blockierungen durch Energieausgleich im Körper zu lösen. Meridiane werden aktiviert und vom Körper zur Unterstützung oder Erhaltung der Gesundheit eingesetzt.

Was ist Edu – Kinestetik

Edu-Kinestetik ist eine Methode zur Förderung ganzheitlichen Lernens. Viele Kinder mit Lern- und Konzentrationsproblemen arbeiten nur mit einer Gehirnhälfte. Sie strengen sich beim Lernen zu sehr an und stehen ständig unter Leistungsdruck.

Durch kinesiologische Bewegungen werden beide Gehirnhälften zusammengeschaltet. Das Kind nutzt volles Potential und fühlt sich wohl.